Preis für die ausschließliche Nutzung der Ladestation, die ein spezielles Ladegerät, Wartung und eine festgelegte Menge von 160 kWh pro Monat enthält, nicht kumulativ für den folgenden Monat. Wenn der Schwellenwert von kWh überschritten wird, wird die Bezahlung pro Nutzung zum SABA-Kundenpreis aktiviert (0,30 € / kWh inkl. MwSt.). Für jeden Verbrauch in öffentlichen Ladegeräten wird das Pay-per-Use-Tarifschema mit einem Preis von 0,30 € / kWh bei halbschnellen Ladegeräten und 0,45 € / kWh bei schnellen Ladegeräten angewendet.

- Flatrate Preis: 78,65 € / Monat, Monatliche Abrechnung.

- Keine Abonnementgebühr

 

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (21%).

DATENSCHUTZRICHTLINIE VON ENDESA X UND SABA 

JUICEPASS-APP

 

1. Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

• Endesa X Servicios S.L. („Endesa X“) mit CIF B01788041 und Sitz in C/ Ribera del Loira, 60. 28042 - Madrid Telefon: 800 760 909

• Unternehmen der Saba-Gruppe, die Dienstleistungen zum Aufladen von Elektrofahrzeugen anbieten (nachstehend „SABA“ genannt) mit Sitz in Avda. Parc Logístic, 22-26, 08040 Barcelona:

o Saba Aparcamientos, S.A. mit CIF A08197931

o Barcelona d’Aparcaments Municipals, S.A. mit CIF A66383902

o Saba Aparcament Santa Caterina S.L., mit CIF B64359573 

o Societat d’Aparcaments de Terrassa, S.A., mit CIF A61597183, mit Sitz in calle Subsuelo de la Plaça Vella, 08221 de Terrassa.

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Erforderliche Verarbeitung für die Erbringung von Dienstleistungen

Die Verantwortlichen verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Erbringung von Dienstleistungen zur Aufladung von Elektrofahrzeugen zu verwalten. Wenn diese Dienstleistung einen Zahlungsaufschub oder eine periodische Rechnungsstellung umfasst, können wir vor der Vertragsunterzeichnung die Bonitäts- und Kreditkarteien einsehen, die wir zur Bewertung Ihrer Zahlungsfähigkeit für angemessen halten. Das Ergebnis dieser Prüfung könnte ggf. das Inkrafttreten des Vertrages beeinträchtigen. Gleichermaßen kann Endesa X im Fall einer Nichtzahlung Ihre Daten an diese Karteien übermitteln und hält dabei stets die durch die geltende Gesetzgebung gewährten Vorschriften ein.

Darüber hinaus können die Verantwortlichen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um allen ihnen obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, insbesondere Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Regulierung des Energiemarktes oder Handels- und Steuerbestimmungen sowie weitere Verpflichtungen. 

Freiwillige Verarbeitung

Weiterhin kann eine anderweitige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen, für die kein Vertragsabschluss erfolgen bzw. keine gesetzliche Verpflichtung eingehalten werden muss und der Sie widersprechen oder zustimmen können.

Widersprechen Sie nicht, können Sie über jeden Kommunikationskanal (z. B. per E-Mail, SMS und telefonisch) Informationen zu Folgendem erhalten: 

• Produkte oder Dienstleistungen, die von Endesa X im Bereich Energie angeboten werden und für Sie von Interesse sein könnten. Dazu können Ihre personenbezogenen Daten mit dem Ziel analysiert werden, ein Profil mit diesen Daten zu erstellen, das die größtmögliche Anpassung der kommerziellen Kommunikation an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen ermöglicht. In dieser Analyse können Ihre demografischen Daten sowie Daten zu anderen Produkten des von Ihnen beauftragten Unternehmens berücksichtigt werden. In jedem Fall dürfen Sie kommerzielle Mitteilungen ausschließlich auf nicht-elektronischem Wege erhalten, solange Sie noch Kunde von Endesa X sind;

• Produkte oder Dienstleistungen, die von SABA im Bereich Mobilität angeboten werden und für Sie von Interesse sein könnten. Dazu können Ihre personenbezogenen Daten mit dem Ziel analysiert werden, ein Profil mit diesen Daten zu erstellen, das die größtmögliche Anpassung der kommerziellen Kommunikation an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen ermöglicht. In dieser Analyse können Ihre demografischen Daten sowie Daten zu anderen Produkten des von Ihnen beauftragten Unternehmens berücksichtigt werden. In jedem Fall dürfen Sie kommerzielle Mitteilungen ausschließlich auf nicht-elektronischem Wege erhalten, solange Sie noch Kunde von SABA sind.

Wenn Sie Ihre Zustimmung durch Setzen des Häkchens im Feld erteilt haben, können Sie darüber hinaus über jeden Kommunikationskanal (z. B. per E-Mail, SMS und telefonisch) Informationen zu Folgendem erhalten: 

• Andere Produkte oder Dienstleistungen, die von Endesa X, SABA oder Dritten in den Bereichen Energie, Ausstattung, Wohnen, Versicherung, Automobil, Mobilität, Finanzdienstleistungen und Freizeit angeboten werden. Dazu können Ihre personenbezogenen Daten mit dem Ziel analysiert werden, ein Profil mit diesen Daten zu erstellen, das die größtmögliche Anpassung der kommerziellen Kommunikation an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen ermöglicht. In dieser Analyse können Ihre demografischen Daten sowie Daten zu anderen Produkten des von Ihnen beauftragten Unternehmens berücksichtigt werden. Sie dürfen kommerzielle Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen, die sich nicht auf die vertraglich vereinbarten Produkte und Dienstleistungen beziehen, jedoch nur dann erhalten, wenn Sie die erteilte Zustimmung nicht widerrufen.

Solange Ihre Zustimmung erteilt ist, wird Ihr geografischer Standort verarbeitet, um die nächstgelegenen Ladestationen zu ermitteln. 

Verwaltung von Diensten in der App

Ihre Daten werden ggf. zum Zwecke der Registrierung in der App verarbeitet. Wenn Sie sich per „Social Login“ über Google oder Facebook registrieren, werden Ihr Benutzername und Passwort für die Registrierung in der App verarbeitet. 

Darüber hinaus werden Ihre Daten nach der Registrierung zwecks Verwaltung der Benutzerdienste in der App verarbeitet.

Speicherungsfristen für personenbezogene Daten

Die personenbezogenen Daten von Kunden werden so lange gespeichert, wie sie für die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Sofern die Daten zu diesem Zweck nicht erforderlich sind, werden sie über den Zeitraum gesperrt, in dem sie für die Ausübung oder Verteidigung gegen eine gerichtliche oder administrative Rechtsdurchsetzung erforderlich sind, und nur aus diesem Grund entsperrt und erneut verarbeitet. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Daten endgültig gelöscht.

Die Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der freiwilligen Verarbeitung erfolgt solange Sie keine anderweitigen Angaben machen, z. B. indem die Option nutzen, die Ihnen in der übermittelten elektronischen Kommunikation zur Verfügung steht, oder indem Sie sich, wie in Abschnitt 5 erläutert, an den Datenverarbeiter werden. Ausgenommen hiervon sind Daten, die für den Versand kommerzieller Mitteilungen auf nicht-elektronischem Wege verarbeitet und nach Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht werden.

3. Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können an Verwaltungen, Behörden und öffentliche Einrichtungen, einschließlich Gerichte, übermittelt werden, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

Personenbezogene Daten können auch von Dienstleistern abgerufen werden, die von Endesa X oder SABA beauftragt wurden oder beauftragt werden können und für die Verarbeitung verantwortlich sind. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass sich einige dieser Verarbeiter in den Vereinigten Staaten oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. 

Darüber hinaus und für den Fall, dass Sie Ihre Einwilligung ausdrücklich erteilt haben, können Ihre Daten an Unternehmen der Endesa-Gruppe und an Dritte in den Bereichen Energie, Wohnen, Versicherung, Automobil, Mobilität, Finanzdienstleistungen und Freizeit übermittelt werden, damit diese sich mit Ihnen in Verbindung setzen können, um Sie über die vermarkteten Produkte und Dienstleistungen dieser Unternehmen zu informieren. Die Liste der Unternehmen der Endesa-Gruppe können Sie unter folgendem Link abrufen: https://www.endesa.com/es/sobre-endesa/a201610-sociedades.html. 

Weiterhin können Ihre personenbezogenen Daten an Kreditinstitute mit den erforderlichen Vorschriften und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung von Factoring-Geschäften (teilweise oder vollständige Vorauszahlung von an Finanzinstitute abgetretenen Krediten) weitergeleitet werden.

4. Legitimation für die Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Erarbeitung der in Abschnitt 2 als „Erforderliche Verarbeitung für die Erbringung von Dienstleistungen“ genannten Zwecke ist der Abschluss eines Vertrages oder die Einhaltung der geltenden rechtlichen Verpflichtungen, mit Ausnahme von Verarbeitungen zur Beurteilung der Zahlungsfähigkeit, der Aufnahme von Kunden oder ggf. der Übermittlung von Daten an Kreditinformationssysteme, deren Rechtsgrundlage das berechtigte Interesse von Endesa X ist. Daher könnte der Widerspruch zur Übermittlung der angeforderten personenbezogenen Daten oder der Bereitstellung falscher oder unvollständiger Daten dazu führen, dass die vertraglich vereinbarten Dienstleistungen nicht in angemessener Weise erbracht werden können. Die Benutzer sind für die Richtigkeit der angegebenen Daten und die Benachrichtigung von Endesa X und SABA über Änderungen verantwortlich.

Die Verarbeitung, die zum Zwecke der Zusendung von kommerziellen Mitteilungen über Produkte oder Dienstleistungen von Endesa X im Bereich Energie oder über Produkte von SABA im Bereich Mobilität erfolgt, hat als Rechtsgrundlage die berechtigten Interessen von Endesa X bzw. SABA. Aus diesem Grund können Sie widersprechen, indem Sie eine E-Mail an die in Absatz 5 genannten E-Mail-Adressen senden. . Die Informationen, die Sie zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts benötigen, finden Sie in Abschnitt 5 „Rechte der Benutzer in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.”. 

Die Verarbeitung, die zum Zwecke der Zusendung von kommerziellen Mitteilungen über andere von Endesa X, SABA oder Dritten angebotene Produkte oder Dienstleistungen in Bezug auf Energie, Ausstattung, Wohnen, Versicherung, Automobil, Mobilität, Finanzdienstleistungen und Freizeit durchgeführt wird, erfolgt auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Zustimmung. Solange Sie Ihre Zustimmung nicht widerrufen, ist es daher möglich, dass Sie weiterhin Mitteilungen dieser Art erhalten.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Unternehmen der Endesa-Gruppe und an Dritte in den Bereichen Energie, Ausstattung, Wohnen, Versicherung, Automobil, Mobilität, Finanzdienstleistungen und Freizeit erfolgt auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Zustimmung. Solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen, ist es daher möglich, dass Sie weiterhin Mitteilungen dieser Art erhalten.

Die Datenübermittlung an Kreditinstitute, die ausschließlich zum Zwecke der Durchführung von Factoring-Geschäften erfolgt (teilweise oder vollständige Vorauszahlung von an Finanzinstitute abgetretenen Krediten), hat als Rechtsgrundlage das berechtigte Interesse von Endesa X an einem effizienten Geschäftsführungsmodell.

Die Nutzung der von Endesa X und SABA angebotenen Dienstleistungen ist zu keiner Zeit an Ihre erforderlichen Zustimmungen gebunden. In jedem Fall erinnern wir Sie daran, dass Sie im Fall einer erteilten Einwilligung jederzeit das Recht haben, diese ohne Auswirkungen auf die Dienstleistungen oder Produkte, für die Sie Verträge abgeschlossen haben oder von denen Sie Begünstigter sind, zu widerrufen. Die Informationen, die Sie zur Ausübung Ihres Rechts auf Widerruf der Einwilligung benötigen, finden Sie in Abschnitt 5 „Rechte der Benutzer in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.”.

5. Rechte der Benutzer in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit der Daten in den Fällen bzw. in dem Umfang geltend machen, der durch die jeweils geltenden Vorschriften festgelegt ist. 

Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, sofern Sie diese erteilt haben, und dem Erhalt kommerzieller Mitteilungen zu widersprechen.

Um Ihre Rechte gegenüber SABA geltend zu machen, können Sie einen der folgenden Wege nutzen:

• Per Post an das Postfach 1128, 41080 - Sevilla, A/A. Endesa Operaciones y Servicios Comerciales. Fügen Sie eine Fotokopie Ihres Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen Ausweisdokuments sowie ein Schreiben mit genauen Angaben zum Antrag bei.

• Per E-Mail an solicitudeslopd@endesa.es mit den folgenden Informationen: Vor- und Nachname des Interessenten, Adresse zu Benachrichtigungszwecken, Fotokopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen Ausweisdokuments sowie ein Schreiben mit genauen Angaben zum Antrag.

Um Ihre Rechte gegenüber SABA geltend zu machen, können Sie einen der folgenden Wege nutzen:

• Per Post an SABA Avda. Parc Logístic, 22-26  08040 Barcelona, A/A. DPO.

• Per E-Mail an dpo.saba.es@saba.eu. 

Darüber hinaus werden Sie über Ihr Recht zur Einreichung einer Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde informiert.

6. Herkunft der Daten

Die von Endesa X und SABA verarbeiteten personenbezogenen Daten sind die Daten, die von Ihnen für die Beauftragung der in diesem Vertrag genannten Dienstleistungen zur Verfügung gestellten wurden. Gelegentlich können diese Daten mit spezifischen Informationsquellen über den spanischen Energiemarkt angereichert werden.

7. Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zum Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu deren Rechtmäßigkeit haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden.

• Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von Endesa X lauten wie folgt: C/ Ribera del Loira, 60. 28042 - Madrid, E-Mail: dpoc@endesa.es.

• Die Kontaktdaten des SABA-Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt: Avda. Parc Logístic, 22-26  08040 Barcelona, E-Mail: dpo.saba.es@saba.eu.