/apps/enel-x-digital-ecosystem/templates/page-content

Wünschen Sie weitere Informationen?

Worum handelt es sich hierbei?

JuicePole ist eine AC-Ladestation mit zwei Steckdosen, die für den häufigen Gebrauch konzipiert wurde. Mit einer Leistung von bis zu 22 kW pro Steckdose und der Kompatibilität mit allen wichtigen E-Fahrzeugmodellen in Europa eignet sich JuicePole ideal für Einkaufszentren, Gewerbegebiete, Wohnblocks und alle Organisationen, die E-Fahrzeuge aufladen müssen.

Das sollten Sie wissen

JuiceNet Manager

Verwalten und steuern Sie Ihre JuicePump über unser Web-Dashboard JuiceNet Manager. Es bietet vollen Zugriff auf alle Daten Ihrer Ladestationen, Ladevorgänge und Benutzer.

  • Autorisieren Sie den Benutzerzugang zu bestimmten Ladestationen mit der JuicePass-App.
  • Aktivieren und deaktivieren Sie RFID-Karten (für Fahrgemeinschaften und Mietwagen) direkt über das Dashboard.
  • Unsere Ladeoptimierungs-Software maximiert die Fahrzeugaufladung innerhalb der an Ihrem Standort verfügbaren Stromlast, indem sie die verfügbare Stromlast auf mehrere Ladestationen verteilt.

JuiceNet Enterprise

Betreiben Sie Ihre JuicePoles mit JuiceNet Enterprise. Es ist die schlüsselfertige Lösung, um Ihr privates Netzwerk für alle öffentlichen Nutzer zu öffnen, das Preisschema für die Ladevorgänge zu erstellen und zu verwalten und durch Datenmanagement und Reporting Informationen über Ihren Energieverbrauch zu sammeln.

  • Laden Sie Fahrer über die JuicePass-App zur Nutzung Ihres privaten Netzwerks ein. Mühelose Verwaltung von Rollen und Berechtigungen.
  • Stellen Sie Ihre Ladestation(en) als „öffentlich" oder „privat" ein und legen Sie den Preis für Endverbraucher fest​.
  • Unsere Ladeoptimierungs-Software maximiert die Fahrzeugaufladung innerhalb der an Ihrem Standort verfügbaren Netzlast, indem sie die verfügbare Stromlast auf mehrere Ladestationen verteilt.

Intelligente Messsysteme

JuicePole kann in intelligente Ladelogiken integriert werden, indem spezielle Algorithmen und fortschrittliche Smart-Metering-Funktionen genutzt werden.

Nachhaltigkeit

JuicePole ist so konzipiert, dass er unserer Vision von Nachhaltigkeit entspricht.

 

Wir haben die Chance erkannt, die Lebensdauer von Ladeinfrastrukturen für Elektroautos - einschließlich JuicePole - durch die Wiederaufbereitung und Regenerierung von Ersatzteilen für Wartungs- und Reparaturzwecke zu verlängern. Durch die Aufbereitung wird der Bedarf an fabrikneuen Ersatzteilen reduziert, wodurch die Umweltbelastung und die Beschaffungskosten gesenkt werden.

 

Merkmale wie diese sind Teil des Enel X Circular Economy Boosting Program, eines unternehmensweiten Ansatzes zur Be- und Aufwertung der Kreislaufwirtschaft in unserem Lösungsportfolio und bei unseren Kunden. Das Boosting-Programm identifiziert neue Technologien, Geschäftsmodelle und Innovationen, die in Portfolios, Projekten und Prozessen eingesetzt und integriert werden sollen.

1 2 3

Circular Economy Score

Auf der Kreislaufwirtschafts-Skala von Enel X hat JuicePole die Stufe 3 erreicht: Die Lösung garantiert nachhaltigere Methoden auch in der Verbrauchs- und Verwertungsphase des Produkts; die Grundsätze der Kreislaufwirtschaft kennzeichnen auch – wenn auch nur teilweise – die Art und Weise, wie die Dienstleistung erbracht wird. Der JuicePole respektiert 4 der 5 Geschäftsmodelle der Kreislaufwirtschaft.

Nachhaltige Inputs

Etwa 90 % der für den Bau des JuicePole verwendeten Energie stammt aus erneuerbaren Quellen.

Plattform zur gemeinsamen Nutzung

Wie jedes öffentliche Gut kann der JuicePole mit allen Nutzern des Aufladedienstes geteilt werden.

Produkt als Dienstleistung

Enel X stellt seine Infrastrukturen anderen Betreibern zur Verfügung, die sie über RFID-Karten und ihre Apps zum Aufladen nutzen können.

Verlängerung der Lebensdauer

Für technologische Updates seiner Ladestationen gewinnt Enel X alle noch funktionstüchtigen Teile zurück und verwendet sie bei Wartungsarbeiten wieder.

Life extension

For the technological renewal of its recharging points, Enel X recovers and reuses all the parts that are still functional for use in maintenance activities.